Einbrecher an drei Tatorten

Lehrte-Sehnde (r/gg). Einbrecher waren im Tatzeitraum Mittwoch, 10 Uhr, bis Freitag, 11.15 Uhr voriger Woche in einem Einfamilienhaus, Lange Straße, nachdem sie sich über das Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters Zutritt verschafft hatten.
Am Freitag voriger Woche zwischen 15.10 und 20.30 Uhr hebelten Täter die Haustür eines Einfamilienhauses am Fasanengarten auf, drangen ein und entwendeten Bargeld und Schmuck.
In Bolzum waren Einbrecher im Tatzeitraum Freitag, 15 Uhr, bis Samstag voriger Woche, 14.15 Uhr, am Werk. Sie hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses, Am Mühlenberg, auf und durchsuchten die Räume.