Edelsteinbörse öffnet

LEHRTE (gg). "Schätze der Erde", heißt die Börse für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck, die am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 17 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, öffnet. Organisator Christian Gornik kündigt 20 Aussteller an, die aus dem ganzen Bundesgebiet anreisen. "Eine große Vielfalt wird zu bewundern sein. Sogar das renommierte Edelsteinhaus Hess aus Kirschweiler bei Idar-Oberstein ist vertreten", so sein Hinweis. So können Spezialitäten wie der Rutilquarz, eine Seltenheit aus Brasilien, gezeigt werden. Die Börse bietet nicht nur Verkaufsware, sondern auch Tipps und Beratung. Hobbysammler haben die Möglichkeit, ihre Eigenfunde kostenfrei bestimmen zu lassen.