Dunkle Geheimnisse offenbaren sich

Die dunklen Seiten offenbaren sich im Theater, das am 14. Februar im Kurt-Hirschfeld-Forum zu sehen ist. (Foto: Stadt Lehrte)

Theater im Kurt-Hirschfeld-Forum am 14. Februar

LERHTE (r/gg). Am Donnerstag, 14. Februar, ist um 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum
an der Burgdorfer Straße 16 der Thriller "Ein brillianter Mord" von James Cawood zu sehen.
Zur Handlung: Ein einsames Landhotel in den Bergen: Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Plötzlich ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und schon ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen.
Nichts ist hier so, wie es scheint. Jeder hat etwas zu verbergen. Zahlreiche überraschende Wendungen sorgen für Spannung bis zum letzten Augenblick bei diesem Thriller in bester britischer Tradition.
Das Theaterstück ist eine Veranstlatung der Stadt Lehrte und eine Produktion der a.gon München, Regie führt Stefan Zimmerman. Darsteller sind Ursula Buschhorn, Michel Guillaume, Stefan Rehberg und Marcus Widmann.
Eintrittskarten gibt es telefonisch unter der Rufnummer 05132 86 28 242 oder online unter www.lehrte.de. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.