Drogenkonsum getestet

Sehnde (r/gg). Weil die Handbremse nicht angezogen war, rollte ein auf dem Wilhelm-Kaune-Weg geparkter Lieferwagen am Freitagnachmittag voriger Woche gegen ebenfalls dort geparktes Auto. Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass der Unfallverursacher offensichtlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, ein durchgeführter Test auf THC haltige Betäubungsmittel verlief positiv, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Beim Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.