Dritter Advent in Matthäus

Lehrte (r/gg). Der Weihnachtsmarkt rund um die Matthäuskirche ist abgesagt, aber in der Matthäuskirche gibt es am dritten Advent Gelegenheit, sich auf Weihnachten einzustimmen.
Nicht mit Glühwein. Aber mit dem Lied: „Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern…“. Am Sonntag, 12. Dezember, feiert die Matthäuskirche um 10 Uhr einen Gottesdienst zu diesem Lied. Für den Sologesang sorgt Klaus Wolf, die ‚Worte zum Lied‘ steuert Pastorin Beate Gärtner bei. Besucher halten Abstand, tragen Mund-Nasen-Schutz und hinterlegen ihre Kontaktdaten.