Dorfladen etabliert sich

Rückblick auf das erste Betriebsjahr

Immensen (r/gg). Der Dorfladen öffnet am 30. Oktober von 10 bis 16 Uhr und lädt zur Feier des einjährigen Bestehens ein. Im Außenbereich wird es Versorgung mit Bratwurst, Kürbissuppe und Süßem zu attraktiven Preisen geben. Auch für heiße und kalte Getränke wird gesorgt. Für die Kinder bieten die Pfadfinder an dem Tag die Gelegenheit zum Kürbisschnitzen und weitere verschiedene Basteleien. Ab 13 Uhr werden dann auch, wie am 7. April 2018 in der Gründungsveranstaltung versprochen, unter allen damaligen Anteilszeichnern Tombola-Preise verlost. Um 13.30 Uhr folgt dann ein kleiner offizieller Festakt mit geladenen Gästen und Grußworten. Von Montag, 25., bis Samstag, 30. Oktober, gibt es im Laden viele Angebote. Unter anderem wird der von der Eröffnung bekannte und beliebte Dorfladen-Sekt zu einem Spezialpreis verfügbar sein.
Insgesamt blickt der Beirat der Dorfladen Immensen UG auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die Verantwortlichen des bürgerschaftlich getragenen Projektes sind mit den Ergebnissen zufrieden und blicken optimistisch in die Zukunft. Mit dem Baustart des neuen kirchlichen Gemeindezentrums hinter dem Dorfladen nimmt die neue Dorfmitte mehr und mehr Formen an.