Digitalbonus abrufbar

Thordies Hanisch zeigt Vorteile für Betriebe auf

LEHRTE (r/gg). Die SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch macht auf das neue Förderprogramm „Digitalbonus.Niedersachsen“ aufmerksam, aus dem kleine und mittlere Unternehmen ab sofort Zuschüsse von bis zu 10.000 Euro für Investitionen in digitale Hard- und Software sowie IT-Sicherheit beantragen können. Das Förderprogramm richtet sich zum Beispiel an kleine und mittlere Handwerks- und Gewerbebetriebe. „Gerade kleinere Unternehmen können eine Unterstützung bei dem Thema Digitalisierung gut gebrauchen, um langfristig am Markt mithalten zu können. Hier kann der neue Digitalbonus des Landes nun helfen,“ so die für Burgdorf, Uetze und Lehrte zuständige Landtagsabgeordnete.
Insgesamt stellt das Land Niedersachsen 15 Millionen Euro für den Digitalbonus bereit. Damit unterstützt die SPD-geführte Landesregierung ganz konkret niedersächsische Unternehmen bei der Anpassung an die Digitalisierung. Die Investitionen müssen mindestens 5.000 Euro betragen. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 Prozent für kleine Unternehmen und bis zu 30 Prozent für mittlere Unternehmen. Weitere Informationen sind erhältlich unter https://www.nbank.de/Unternehmen/Investition-Wachs...