Die Lehrter Jugendhäuser bieten Ferienerlebnisse

Am 22. Dezember starten im Jugendzentrum Hämelerwald die Trainingsläufe für das Carrera-Weihnachtsfahren. Ein Teil der Rennbahn machte bereits beim Adventsmarkt (unser Foto) Appetit darauf. (Foto: Walter Klinger)
LEHRTE (r/kl). Die Jugendeinrichtungen der Stadt Lehrte haben für Kinder und Jugendliche wieder ein tolles Weihnachtsferienprogramm vorbereitet. Stimmungsvoller Auftakt war bereits am Donnerstag das Weihnachtskekse backen in Immensen und Sievershausen, während draußen die Schneeflocken fielen …
Im Jugendhaus Lehrte-Nord (JuNo) am Aligser Weg wird täglich um 15.00 Uhr eine Tür des spannenden Weihnachtskalenders geöffnet und ist am Mittwoch, 22. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr eine Weihnachtsfeier mit „Schrottwichteln“ und vielen Überraschungen geplant.
Das Kinder- und Jugendhaus Lehrte-Südring veranstaltet am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Dezember, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr einen Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Alter von neun bis zwölf Jahren, für den viele Anmeldungen vorliegen. In den Weihnachtsferien ist das Jugendhaus bereits ab 12.00 Uhr geöffnet (bis jeweils 20.00 Uhr).
Wie bereits berichtet, wird amSamstag, 18. Dezember, ab 18.30 Uhr im Jugendtreff Hinterhof Arpke das „Weihnachtenmalandersunpluggedkonzert“ mit den Bands „Splandit“, „Nonpermanent“, Growing Seeds“ und „Penelopes“ veranstaltet (Eintritt vier Euro).
Die riesige Carrera-Bahn im Jugendzentrum Hämelerwald wird zu Weihnachten wieder Zielpunkt vieler Kinder und Familien sein. Besonders das „Weihnachtsfahren“ am 24., 25. und 26. Dezember jeweils in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr könnte wieder ein „Renner“ werden. Für Väter und Kinder ist ein Renntag am 28. Dezember von 14.00 bis 17.00 Uhr geplant. Weitere Renntage und Veranstaltungen können unter www.jugendzentrum-haemelerwald.de im Internet eingesehen werden.
Weihnachtssterne können am Montag, 20. Dezember, von 15.00 bis 17.00 Uhr im Jugendcafé Sievershausen gebastelt werden. Eine Weihnachtsfeier mit Kakao, Waffeln und Bratäpfeln startet am Dienstag, 21. Dezember, ab 15.00 Uhr im Jugendraum Immensen und am Mittwoch, 22. Dezember, ebenfalls ab 15.00 Uhr im Jugendcafé Sievershausen. Zum Jahresausklang können am Montag, 27. Dezember, von 15.00 bis 17.00 Uhr Glückschweine und Glückspilze gebastelt werden und am Mittwoch, 29. Dezember, findet ebenfalls im Jugendcafé Sievershausen eine Übernachtungsveranstaltung für Mädchen und Jungen statt.
Die Adressen der Jugendeinrichtungen und weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt Lehrte (www.lehrte.de) zu finden.