„Das Gesicht zur Straße“ nun als Fotobuch …

Der 1. Regionsrat Axel Priebs hielt die Laudatio auf den Vorgartenwettbewerb und den ihn dokumentierenden Fotoband – in der Hoffnung, dass dieser Wettbewerb als „Lehrter Modell“ Vorbild für die Nachahmung in anderen Kommunen sein wird. (Foto: Anne Fischer/privat)

Lehrter Vorgartenwettbewerb und 130 Siegerhäuser dokumentiert

LEHRTE (r/kl). Vor der wunderschönen Kulisse des Siegerhauses präsentierten jetzt die Autoren Rolf Lüdeling und Anne Fischer den Fotoband zum Lehrter Wettbewerb „Das schönste Gesicht zur Straße“.
Der Wettbewerb wurde 2009 in sieben Lehrter Ortschaften durchgeführt und war ein herausragender Beitrag Lehrtes zur Gartenregion Hannover. Den Sommer über waren drei Mal mehr als 100 ehrenamtliche BewerterInnen unterwegs, um flächendeckend die „schönsten Gesichter zur Straße“ in den Ortschaften Aligse, Arpke, Immensen, Kolshorn, Röddensen, Sievershausen und Steinwedel zu entdecken.
Das Buch zum Wettbewerb enthält Bilder aller 130 Siegerhäuser und beschreibt darüber hinaus das Projekt. Der 1. Regionsrat Axel Priebs erhoffte in seiner Laudatio, dass dadurch dieser Wettbewerb als „Lehrter Modell“ Vorbild für die Durchführung in anderen Kommunen sein wird.
Tibor Herczeg vom Verband Wohneigentum Niedersachsen (VWE), einem Kooperationspartner des Projektes, betonte den ungeheuren ehrenamtlichen Aufwand, der mit der Durchführung einher gegangen war. „Aber es hat sich gelohnt“ war die einhellige Auffassung der geladenen Gäste. Herzlich dankte Dr. Rolf Lüdeling auch der Volksbank, den Stadtwerken Lehrte und dem Stadtmarketingverein Lehrte, die den Wettbewerb tatkräftig als Sponsoren und Organisatoren unterstützt hatten.
Besonders erfreut waren alle darüber, dass die Wettbewerbsgewinner, Familie Tarczewski, ihren „Vorgarten“ für die Buchpräsentation geöffnet hatten. In diesem reizvollen Ambiente, das ausschließlich die Höchstnoten in der Bewertung bekommen hatte, entwickelten sich daher noch interessante Gespräche beim gemeinsamen Blättern im Fotoband.
Das Buch kann zum Preis von zehn Euro in den Lehrter Buchhandlungen, den Filialen der Volksbank in Aligse, Arpke, Immensen und Sievershausen, dem Aligser Dorfladen und beim Stadtmarketingverein Lehrte erworben werden.