Das 35. Altdorffest Arpke konnte die Zahl seiner Angebote nochmals steigern

Jugendgerechte Stärkung am Riesenbuffett boten die Arpker Waldzwerge ebenso … (Foto: Walter Klinger)

Starke Beteiligung des TSV „Germania“ war bereits Werbung für die Festwoche Anfang Juli

LEHRTE/ARPKE. Noch mehr Stände und Spielangebote bot das 35. Altdorffest Arpke am vergangenen Wochenende. Besonders die Festmeile am Samstag am Dorfteich war attraktiver denn je, denn neben den Kindergärten bot auch der TSV „Germania“ Arpke, der mit einer Festwoche vom 1. bis zum 10. Juli sein 100-jähriges Bestehen feiert, gleich mehrere Spielwettbewerbe. Einen optischen Blickpunkt setzte auch die mit Erfolg wiederbelebte „Jongolo“-Gruppe des MTV, unter anderem an dem von kleinen EinradfahrerInnen bewegten, sich drehenden Sprungtuch. Nachstehend einige Foto-Impressionen vom Festgeschehen.