Burghart Klaußner & Band spielen ihr neues Konzertprogramm in Lehrte

Wann? 02.12.2010 20:00 Uhr

Wo? Alte Schlosserei Lehrte, Alte Schlosserei 1, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Präsentieren ihr neues Konzertprogramm in Lehrte: urghart Klaußner & Band. (Foto: Kulturamt Lehrte)
Lehrte: Alte Schlosserei Lehrte |

„Zum Klaussner - Die musikalische Reisegaststätte der bedenkenlosen Art“

Ein ganz besonderes Konzert bietet das Kulturamt Lehrte am Donnerstag, 2. Dezember, ab 20.00 Uhr in der Alten Schlosserei Lehrte (im EKZ „Zuckerfabrik“ Lehrte): Burghart Klaußner und Band spielen ihr neues Konzertprogramm „Zum Klaussner - Die musikalische Reisegaststätte der bedenkenlosen Art“.
Burghart Klaußner, bester deutscher Filmschauspieler des Jahres 2010 (für seine Rolle in Michael Hanekes Film Das weiße Band ausgezeichnet), hob sein neues und mittlerweile drittes Solo-Konzertprogramm in diesem Jahr bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen aus der Taufe und spielte es seitdem im Hamburger St. Pauli-Theater, in der Berliner "Bar jeder Vernunft" und im Dresdner Schauspielhaus.
Wer in diesem Jahr die Verleihung der Deutschen Filmpreise am Fernseher verfolgte, weiß es bereits. Und auch dem Lehrter Publikum, das vor fünf Jahren Burghart Klaußner im Kurt-Hirschfeld-Forum Charles Trenet swingen hörte, ist es kein Geheimnis mehr: Der gebürtige Berliner und in Hamburg lebende Schauspieler ist nicht nur einer der besten deutschen Film- und Theaterschauspieler (gerade ausgezeichnet als Bester deutscher Schauspieler für seine Rolle als Pastor in Michael Hanekes international erfolgreichem Film „Das weiße Band“), und ein hervorragender Literatur-Interpret dazu, sondern außerdem ein famoser und leidenschaftlicher Sänger.
Schauspieler sind im Leben viel auf Reisen. Für Burghart Klaußner ist das von Vorteil, denn unterwegs kann er sein musikalisches Gepäck sammeln: ein erstaunliches Sammelsurium an Sprachen, Stimmen und Sehnsüchten. Daraus hat er sein neues Konzertprogramm geschmiedet, das vom großen Entertainment zur kleinen Todesfuge, vom Smoking zur Narrenkappe reicht. Zum Klaussner ist eine musikalische Reisegaststätte der bedenkenlosen Art.
Burghart Klaußner & Band laden ein zu einem Abend der besonderen Spezialitäten. Auf der Unterhaltungskarte stehen verswingte französische Leckerbissen, bayerische Schmankerln, gut abgehangene amerikanische Raritäten sowie regionale Platten Irischer, Berliner und Hamburger Art. Dazu gibt es frisch gezapften Unsinn mit einem Schuss Wahrheit. Das Motto: „Was andre dürfen, darf auch ich, drum amüsier ich mich!“
Mit Burghart Klaußner (Gesang), Jan-Peter Klöpfel (Trompete, Piano, Akkordeon, Arrangements), Matthias Pogoda (Gitarre), Gerold Donker (Kontrabass), Detlef Raschke (Saxophon, Klarinette, Flöte)
Karten (nummerierte Plätze) zum Preis von 12 bis 20 Euro (Ermäßigungen gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises, auch für Schüler und Studierende) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und am Kartentelefon (05132) 5 05 - 1 05, - 2 84 oder 3 03 erhältlich. Die Abendkasse öffnet ab 19.00 Uhr.