Bullterrier beißt Seniorin

LEHRTE (r/gg). Pfingstmontag um 14.40 Uhr kam es auf der Schillerstraße zu einem Hundeangriff auf eine Fußgängerin. Durch ein offenstehendes Tor konnte ein Miniatur-Bullterrier von einem Grundstück entweichen und sprang eine 78-Jährige an. Hierdurch stürzte die Frau zu Boden, so dass der Hund mehrfach in die rechte Kopfseite und die Schulter biss. Der 81-jährige Ehemann wurde beim Eingreifen leicht verletzt. Die 78-Jährige kam mit mehreren Bissverletzungen in ein Krankenhaus.