Bürgermeister macht Stippvisite

Zeit für Kreatives (von links): Julienne Franke, Frank Prüße und der achtjährige Schüler Silas. (Foto: Stadt Lehrte/Appel)

Stadtverwaltung gestaltet Schülerprogramm

Lehrte (r/gg). Bürgermeister Frank Prüße genoss jetzt eine Stichprobe aus dem Ferienprogramm für Schüler. Unter der Regie der Stadtverwaltung bot die Veranstaltung „Geformt, geschnitten, geklebt“ in der städtischen Galerie allerlei Aktionen. Organisatorin war die städtische Kulturbeauftragte Julienne Franke. Sie hatte ein Kreativangebot vorbereitet, bei dem Kinder von den Kunstwerken der jetzigen Ausstellung „Am Anfang war das Material“ inspiriert werden konnten. Mit viel Engagement haben die teilnehmenden Schüler dem Bürgermeister ihre selbsthergestellten abstrakten Kunstobjekte erklärt.
Freie Plätze gibt es noch bei einigen Veranstaltungen im Schüler-Ferienprogramm: Basketball für Girls, Fußballnachmittag beim PSV, Schach – Denksport für Kids, Boule mit der LPG-Lehrte, Parkour Training und vieles mehr. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.feriencard-lehrte.de/Resteverkauf/Restkontingente.
Zudem läuft die Aktion „Lehrte On Tour“, organisiert von der städtischen Jugendarbeit: Kinder, Jugendliche und Familien sollen alle acht Jugendzentren der Stadt Lehrte mit dem Rad erkundigen um Buchstaben für ein zu lösendes Rätsel zu finden. Tolle Preise werden an drei glückliche junge Menschen am Ende der Sommerferien verlost; Infos unter www.lehrte.de/de/kinder-und-jugendarbeit/lehrte-on-tour.