Bürgermeister am Ball

Bürgermeister Frank Prüße beim Auftakt des städtischen Schüler-Ferienprogramms in Lehrte-Süd. (Foto: Stadt Lehrte)

Sportlicher Auftakt für Ferienprogramm

Lehrte (r/gg). Bürgermeister Frank Prüße hat das von der Stadtverwaltung organisierte Schüler-Ferienprogramm am Kinder- und Jugendhaus Süd eröffnet und bot sich gleich als Spielpartner an. Dies nahmen die Jugendlichen natürlich an. Ausprobiert wurden Juze-Golf, Nageln im Brett und Cornhole. An allen acht Lehrter Jugendzentren gab es gleichzeitig Aktionen, inklusive Torwandschießen beim Jugendhaus Nord, Monsterseifenblasen von der Mobile Jugendarbeit und Jugendtreff Ahlten, Slackline beim Jugendkeller in Steinwedel und Discgolf in Arpke. 85 Einzel-Veranstaltungen sind 2020 für alle Lehrter Kinder- und Jugendlichen im Alter von sechs bie 17 Jahre verfügbar, davon sind einige Plätze noch frei, und Interessierte können reinschnuppern bei www.feriencard-lehrte.de. Stadtjugendpflegerin Tara Esdaile spricht einen großen Dank aus an alle Beteiligten Vereine und Verbände, die in diesem Jahr mitmachen und auch an alle die bereits durch die strenge Bedingungen absagen mussten.
Frank Prüße hat zudem die Werbetrommel für „Lehrte On Tour“ gerührt. Bei dieser Aktion, organisiert von der Stadtverwaltung, können Kinder, Jugendlichen und Familien alle Jugendzentren mit dem Rad anfahren und Buchstaben für ein Rätsel finden. Wer das Rätsel gelöst hat, soll es an E-Mail stadtjugendpflege@lehrte.de schicken um tolle Preise zu gewinnen. Die Route und Lösungszettel sind unter https://www.lehrte.de/de/kinder-und-jugendarbeit/l... zu finden. Die ganze Aktion besteht über die kompletten sechs Wochen der Ferien.