Bürgerinfo zum Hallenbad

LEHRTE (r/gg). Eine Arbeitsgruppe, aus dem Rat der Stadt gebildet. beschäftigt sich mit Optionen für das Lehrter Hallenbad. Eine Sanierung oder ein Neubau hätten Auswirkungen auf das Freibad.
Nachdem die Arbeitsgruppe bereits einmal getagt hat und in der nächsten Woche ein weiteres Mal zusammenkommen wird, ist geplant, am Dienstag, 2. Juli, um 19 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße 16 die Ergebnisse öffentlich zu präsentieren. Bürger sind seitens der Lehrter Bädergesellschaft GmbH eingeladen, ihre Vorstellungen zu einem neuen Bad zu äußern.