Brunnen ohne Schmuck

Heimatverein setzt Aktion aus

STEINWEDEL (r/gg). Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Virus-Eindämmung hat der Heimatverein das aus den Vorjahren bewährte Fest am Osterbrunnen ausfallen lassen, obwohl bereits seit Januar eine Gruppe von kreativen Mitgliedern dafür gesorgt hatte, dass wieder genügend Eier für den Kranzschmuck zur Verfügung stehen. Die beiden Girlanden allerdings, die für den Brunnenschmuck nötig sind, hätten in einer größeren Gruppe von Mitgliedern gebunden werden müssen, was nicht durchführbar war.