Bronze für Christian Rabeneck

Altmeister Bernd Könnecker (links) mit seinem Wettkampfschüler Christian Rabeneck, der sich zu Bronze in der Landesmeisterschaft kämpfte.

LSV-Taekwondo-Team in der Landesmeisterschaft

LEHRTE (r/gg). Das LSV-Teakwondo-Team hat an der Niedersächsischen Einzelmeisterschaft in Bomlitz teilgenommen. Mit rund 100 Taekwondo-Sportlern aus Niedersachsen und umliegenden Bundesländern war die Veranstaltung relativ verhalten besucht. Am Start war Taekwondo Urgestein Bernd Könnecker, 8. Dan, mit seinem
Wettkampfschüler Christian Rabeneck.
Da Christian bereits den braunen Gürtel besitzt, musste er in der Masterklasse 1 bis 68 Kilo mit diversen erfahrenen Schwarz Gurt Sportlern aus dem Landeskader, die schon starke internationale Kampferfahrung haben, starten. Christians Gegner war dann auch tatsächlich ein extrem erfahrener Bundesliga Kämpfer der, schon vor Jahren auf der Rangliste 2
der Bundesebene lag. Eine ernst zu nehmende Aufgabe, da dort die gegnerische Erfahrung und Geschwindigkeit eine hohe Wachsamkeit erfordern. In den vergangenen acht Wochen wurde Christian vom Altmeister speziell auf dieses Turnier mit ordentlich Ausdauer- und Wettkampftraining startklar gemacht. Wie zu erwarten, hat Christian gegen diesen erfahrenen Kämpfer wahrhaftig alles gegeben und konnte sich immerhin die Bronzemedaille
erkämpfen. Bernd Könnecker war sichtlich stolz auf seinen Schüler, da die Konkurrenz
wirklich sehr stark war und Christian sie gut geschlagen hat.
Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind jederzeit zu mehreren kostenlosten Probeeinheiten eingeladen. Kontakt gibt es unter der Telefonnummer 0151 126 05 111.