Brisante politische Themen angekündigt

Das neue VHS-Programmheft ist erhältlich

LEHRTE (r/gg). Ab sofort liegen die neuen VHS-Programme flächendeckend an zentralen Stellen wie Supermärkten, Banken, Bürgerbüros in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit. Auch im Internet unter www.vhs-ostkreis-hannover.de steht das Programm zur Verfügung. Rund um die Uhr sind Kurs-Anmeldungen möglich.
Das Titelbild steht ganz im Zeichen des Themenschwerpunktes „Europa und Europawahl am 26. Mai 2019“. Besondere Veranstaltungen hierzu sind ein Vortrag „Sind wir noch zu retten? Europas Zukunft entscheidet sich jetzt!“ sowie das Europa-Sprachencafé mit verschiedenen Schnupperkursen.
Neben dem Themenschwerpunkt Europa sind für das erste Halbjahr 2019 zwei interessante Ausstellungen geplant: Die Ausstellung „frauenORTE“ (Ausstellung des Landesfrauenrates Niedersachsen) wird vom 8. bis zum 24. März in den VHS-Räumen in Burgdorf gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung am 8.März findet ein Vortrag mit dem Titel „1000 Jahre Frauengeschichte – 100 Jahre Frauenwahlrecht“ statt.
Im Rahmen einer weiteren Fotoausstellung werden vom 1. März bis 31. Mai im VHS-Lichthof in Lehrte Teilnehmerarbeiten des VHS-TREFFpunktes Fotografie gezeigt. Die Besucher erhalten einen Einblick in die gestalterische und technische Umsetzung verschiedener fotografischer Themenstellungen und können sich gleichzeitig über das aktuelle Kursangebot im Bereich Fotografie informieren.
Neu im Angebot
Zwei Online-Kurse gibt es ganz neu in Kooperation mit dem WWF: „Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!“ und „Plastik im Meer – Wie stoppen wir die Plastikflut?“
Diese Veranstaltungen können per Live-Übertragung zuhause auf dem eigenen Rechner verfolgt werden und zusätzlich können über eine Online-Plattform Fragen an die Moderation der jeweiligen Veranstaltung übermittelt werden. Die Zugangsdaten erhalten die Interessenten nach ihrer Anmeldung bei der VHS Ostkreis Hannover.
„Auf den Spuren jüdischer Geschichte“ lautet der Titel eines Stadtspazierganges durch Hannover, der am 19. Mai stattfindet.
Ein neuer Vortrag im Bereich Verbraucherfragen greift die Frage „Versicherungen, welche, wozu und für wen?“ auf.
Studienreisen und auswärtige Bildungsurlaube
Neu im Angebot sind im Mai eine Studienreise „Italien – Kalabrien“ sowie der Bildungsurlaub „Italienisch zwischen Lago di Garda und dem Valpolicella“. Der Bildungsurlaub „Digitalfotografie und Bildbearbeitung in der Fotometropole Zingst“ findet ebenfalls im Mai 2019 statt. Eine Studienreise mit dem Titel „Unbekannte Kykladen“ (Andros – Tinos – Syros) findet vom 12. bis 24. September statt; und für Ende Oktober ist eine Studienreise nach Krakau geplant.
Im Fachbereich "Berufliche Bildung/EDV“ liegt in diesem Semester ein besonderes Augenmerk auf den mobilen Geräten. Die Kursangebote im Bereich „Android Smartphone und Tablet“ wurden neu konzipiert. Neu im Angebot sind auch die folgenden Apple/Mac-Kurse: „Mein Mac – Einführungskurs“, der „Apple-Treff“ oder „Die iCloud: Alles auf allen Geräten verfügbar“.
Fachbereich Sprachen
Erstmalig werden im Frühjahrssemester 2019 die Anfängerkurse „Finnisch“ und „Farsi/Persisch“ angeboten. Neu ist ferner das Europa-Sprachencafé in Burgdorf, welches verschiedene Schnupperkurse beinhaltet.
Kulturelle Bildung und Kreatives Gestalten
Im Bereich Kulturelle Bildung geht der Trend weiterhin in Richtung gemeinsam lernen, erleben und genießen. So werden in der Kursreihe „Der besondere Abend“ spannende kunsthistorische Vorträge ergänzt durch regen Gedankenaustausch sowie einen kleinen Imbiss. Themen sind in diesem Semester „Was Bilder uns erzählen – Eine Einführung in die Ikonographie“ und „Der Maler Edouard Manet“. Neu im Angebot sind ebenfalls die digitalen Lichtbildervorträge „Karneval in Venedig“ und „Mit Hermann Hesse durch Italien“ bei denen auch ein Glas italienischer Wein gereicht wird.
In drei neuen Kursen geht es um das persönliche Schriftbild: „Kalligrafie & Handlettering “, „Handlettering & Aquarell“ sowie „Schrift & Bild: Die Lombardischen Schmuckinitialen“. Nähkurse liegen weiterhin voll im Trend. Neu angeboten werden Spezialthemen wie „Overlock-ABC“, „Wie nähe ich einen Reißverschluss ein“, „Stylischer Nähspaß – upcycling“ oder „Workshop: Moderne Quilts“.
Gesundheitsbildung: Entspannung, Bewegung
Stress im Alltag ist in Zeiten der ständigen medialen Erreichbarkeit ein aktuelles Thema für viele Menschen. Die Bildungsurlaube „Stressbewältigung“ und „Stressmanagement im Alltag und Beruf“ vermitteln theoretische Grundlagen und praktische Übungen zu „Stressbewältigung“ und „Work-Life-Balance“.
Neu im Themenbereich „Gesund durch Bewegung“ sind die Kursangebote, die sich an die Schnupperkurse zum 40-jährigen VHS-Jubiläum anschließen: „Bodyworkout mit Kindern“, „Lateinamerikanische Tänze“ oder „Fit mit lateinamerikanischen Rhythmen“. Und wenn es noch mehr „Power“ sein darf, sind die ebenfalls neuen Kursangebote „POWER Intervall-Training“, „Body-Power“ oder „Zumba Gold“ ganz sicher die richtige Wahl.
Gesundheit, Ernährung und Kochen:
Neue Kursthemen im Kursbereich Gesundheit & Ernährung sind beispielsweise „Wie diäte ich richtig?“, „Mythos Kohlenhydrate“ und „Ernährungstherapeutische Faktoren bei Osteoporose“.
Bei den neu angebotenen Kochkursen steht diesmal die Asiatische Küche im Mittelpunkt: „Asian Cooking“, „Indonesische Reistafel“, „Indonesisches Fingerfood“ oder „Die gesunde Küche Chinas“. Interessante, praktische Einblicke in die handwerkliche Herstellung von Lebensmitteln vermitteln die eintägigen Seminare „Käse selbst herstellen“.
Die persönliche Sprachberatung ist ein besonderer Service der Volkshochschule Ostkreis Hannover. Termine für die Sprachberatung für Fremdsprachen und Deutsch als Zweitsprache: Lehrte, VHS-Gebäude, Rathausplatz 2, 21. Januar; Sehnde, VHS-Räume, Peiner Straße 13, 22. Januar; Burgdorf, VHS-Räume, Bergstraße 4, 23. Januar; Isernhagen, VHS-Gebäude, Hannoversche Straße 23, 24. Januar - jeweils um 18 Uhr.