Blutspende in den Ferien

LEHRTE (bs). Der Ortsverein Lehrte des Deutschen Roten Kreuz bietet in den Sommerferien zwei Blutspendetermine an. Gerade in der Ferien- und Urlaubszeit wird der Vorrat an lebensrettenden Blutkonserven besonders knapp. Deshalb bitte das DRK die Bürgerinnen und Bürger am Montag, 18. August von 14.30 bis 19.30 Uhr zur Blutspende in die Altenbegegnungsstätte, Goethestraße 12, oder am Dienstag, 26. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in das Feuerwehrhaus, Schützenstraße 49.
Mitzubringen zur Blutspende ist der Spender- oder Personalausweis. Die Altersgrenze von 68 Jahren zur Blutspende ist aufgehoben, es entscheidet der Arzt vom Blutspendedienst vor Ort.
Nach der Blutspende halten die DRK-Damen des Ortsverein einen Imbiss bereit.