Blockflöte spielen

Ahltener Musikanten laden ein

AHLTEN (r/gg). Nach den Weihnachtsferien beginnt eine neue Blockflötengruppe bei den Ahltener Musikanten. Das Angebot richtet sich an die Sechs- bis Zehnjährigen, die gerne ein erstes Instrument erlernen möchten. Die Blockflöte eignet sich noch immer, um ein Instrument zu lernen, den ersten Kontakt mit Noten zu bekommen und das Rhythmusgefühl auszubauen und zu festigen. Es können erste Erfahrungen im Spielen von Stücken individuell aber auch in der Gruppenzugehörigkeit gemacht werden. In der nun beginnednen Gruppe sind noch ein paar Plätze frei, genauere Auskünfte zum Übungstermin und den Anmeldeformalitäten erteilt gerne die Leiterin der Jugendarbeit bei den Ahltener Musikanten, Ines Ahrens, per Telefon unter der Nummer 0163 27 89 707.
Für ältere Jugendliche aber auch Erwachsene bieten die Ahltener Musikanten jederzeit die Möglichkeit, weitere Instrumente zu erlernen.
Dies kann auch auf Leihinstrumenten des Vereins geschehen. Neben Querflöte, Saxophon, Klarinette , Posaune sind die Ahltener Musikanten in der glücklichen Lage, zwei funkelnagelneue Trompeten gestiftet bekommen zu haben. Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums ihrer Firma Kabel und Leitungsbau Hannover haben es sich die Firmengründer Eckhard und Alexander Wendt nicht nehmen lassen, den Ahltener Musikanten diese großzügige Spende zu überreichen.