Bläserklasse des Gymnasiums Lehrte erspielte Spende für den Tierschutzverein

Die SchülerInnen der 7e beim zählen der eingesammelten Spenden für den Tierschutzverein. (Foto: Gymnasium Lehrte)

Gymnasiasten gaben bei Probenfreizeit Konzert in Uelzen

LEHRTE (r/kl). Im Rahmen ihres Aufenthaltes in der Jugendherberge Uelzen hat die Bläserklasse 7e des Gymnasiums Lehrte unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Sabine Reich ein einstündiges Openairkonzert vor dem dortigen „real,-“-Einkaufszentrum gegeben und für den Tierschutzverein Uelzen 148,43 Euro gesammelt und überreicht.