Bildungskonferenz sieht Film über Bildungsangebot des SV 06 Lehrte

Das Kamerateam beim Filmen (v.l.) von Eser Uluyurt (mit Rücken), Can Özer, Burak Yilmaz (mit Rücken) und Cem Ewert. (Foto: SV 06 Lehrte)

Kamerateam filmt Nachhilfeangebot des Fußballvereins

LEHRTE (r/kl). Der SV 06 Lehrte hatte jetzt Besuch von einem Fernsehteam, das einen Kurzfilm über die Bildungsprojekte des Fußballvereins erstellt. Es entstanden Filmaufnahmen während des Nachhilfeunterrichtes und einem anschließenden Fußballtraining.
Der Deutsche Olympische Sportbund und die Deutsche Bischofskonferenz laden gemeinsam zu einer zweitägigen Bildungskonferenz zum Thema „Bildung ist mehr als Schule“ nach Berlin ein. Hier soll der Film über den SV 06 Lehrte gezeigt werden.
Ziel der Konferenz ist es, den Fokus der Bildungsdebatte in Deutschland, der sich in den letzten zehn Jahren (seit PISA 2000) auf formale Bildungsorte wie Schule und Kindergarten konzentriert hat, stärker auf non-formale Bildungsorte wie Sportvereine, Jugendverbände und Kirchen zu lenken und deren Potenziale für die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen und die Entwicklung einer demokratischen Zivilgesellschaft im Ganzen herauszustellen.
Der öffentlichen Bildungsdiskussion sollen damit neue Impulse verliehen werden.
Teilnehmer dieser Bildungskonferenz sind unter anderen Dr. Thomas Bach, Präsident des Olympischen Sportbundes, Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB, Bundesminister des Innern, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.
Im Anschluss an den Nachhilfeunterricht interviewte das Filmteam die Jugendlichen. So sprach man über die Erfolge durch den Nachhilfeunterricht und den Aktivitäten der Jugendlichen beim SV 06 Lehrte. So ist Berkhan, einer der Jugendlichen als Schiedsrichter tätig. Can-Kalo und Cem unterstützen die Kindermannschaften beim SV 06 Lehrte als Co-Trainer.
Das Ganze fand in lockerer Atmosphäre statt und zeigt in Teilen die vielfältigen und erfolgreichen Aktivitäten des SV 06 Lehrte.
Alle sind schon sehr gespannt, ob die Vorführung des Filmes in der Bildungskonferenz, durch die hochrangigen Gäste der Veranstaltung positiv aufgenommen wird.