Biker ließen die Seele baumeln

Zeit zum Fachsimpeln gab es am Grafhorn beim Zweiradtreffen. (Foto: Reinhold Henkel)

250 Teilnehmer beim Zweiradtreffen am Grafhorn

LEHRTE (r/gg). Zum "22. Zweiradtreffen" am Naturfreundehaus Grafhorn hatte der Verein "Interessengemeinschaft für klassische Motorräder" eingeladen. "Dank des guten Wetters sind 250 Motorradfahrer mit ihren Motorrädern und Gespannen da gewesen", berichtet Reinhold Henkel aus dem Verein. 26 Fahrer nahmen an der vorbereiteten Orientierungsfahrt  teil, die mit 71 Kilometer Streckenlänge durch den Großraum Peine führte. Etappen waren zu absolvieren, Fragebögen auszufüllen, die später ausgewertet wurden, so dass eine Siegerehrung folgen konnte. Die drei besten Teilnehmer der Orientierungsfahrt und der Fahrer des ältesten Motorrads wurden mit Pokalen geehrt. "Am Grafhorn gab es Gelegenheit, gut zu essen, Durst zu löschen, zu fachsimpeln, oder einfach unter den großen Eichen die Seele baumeln zu lassen", so das Fazit von Reinhold Henkel.