Betrunkener Radfahrer baut Unfall

LEHRTE (r/gg). Am Dienstagabend gegen 18 Uhr verursachte ein betrunkener Radfahrer einen Verkehrsunfall auf der Ahltener Straße. Der 36 Jahre alte Mann aus Lehrte stürzte ohne erkennbaren Grund mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto und verursachte dabei Lackschäden. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer erheblich alkoholisiert war. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 2,33 Promille.