Betrunkener geht zur Polizei

LEHRTE (r/gg). Um sich zu erkundigen, ob gegen ihn ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Verkehr vorliegt, erschien am Montag um 21.45 Uhr ein 43 Jahre alter Mann aus Lehrte mit seinem Pedelec im Kommissariat. Ein Haftbefehl lag allerdings nicht vor. Da der Mann deutlich alkoholisiert war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,23 Promille. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.