Besuch der Landtagsabgeordneten

Die Leiterin des AWO-Seniorenzentrums Gloria Park Anke Schrader (links) mit der SPD-Landtagsabgeordneten Thordies Hanisch. (Foto: SPD-Büro)

Thordies Hanisch brachte Alltagsabwechslung

LEHRTE (r/gg). Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags hat die SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch im AWO-Seniorenzentrum im Gloria Park vorgelesen. „Wir haben zum ersten Mal am Vorlesetag teilgenommen und es hat sich gezeigt, dass eine solche Aktion Leben in die Einrichtung bringt“, sagte die Leiterin des Seniorenzentrums Anke Schrader, die sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten freute. „Im Demenzbereich ist es wichtig, dass die Bewohner auch mal andere Gesichter sehen, damit Abwechslung in den Alltag kommt“, fügte sie hinzu. Neben drei weiteren ehrenamtlichen Vorleserinnen vom AWO-Ortsverein und der Bibliotheksgesellschaft las Thordies Hanisch rund 15 Bewohnern aus dem Roman „Die Heiden von Kummerow“ vor. In der Geschichte werden Ereignisse aus dem Alltag einer Gruppe von Dorfjungen vor dem Ersten Weltkrieg erzählt.
„Es ist schön zu sehen, dass das Vorlesen die Erinnerung der Bewohner angeregt hat und sie sich in der Geschichte wiedergefunden haben“, sagte Thordies Hanisch. „Es war mir ein besonderes Anliegen Senioren vorzulesen, um ihnen an diesem bundesweiten Aktionstag Aufmerksamkeit zu schenken“.