Berauscht auf dem Roller

Lehrte (r/gg). Eine 26-Jährige fuhr am Samstag voriger Woche um 11.30 Uhr einen Elektro-Roller auf der Ahltener Straße, obwohl kein gültiger Versicherungsschutz vorlag. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass die Beschuldigte unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt. Gegen die Beschuldigte wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie eine Ordnungswidrigkeit eingeleitet.