Beratung zur Pflege

Lehrte (r/gg). Regelmäßig berät eine Expertin des Senioren- und Pflegestützpunktes in der Begegnungsstätte, Goethestraße 12. Nächster Termin ist am Montag, 20. Dezember, von 13 bis 15 Uhr. Informiert wird unter anderem über örtliche Hilfe- und Unterstützungsangebote, über die Leistungen der Pflegeversicherung und über mögliche Sozialleistungen. Wer will, erhält auch Unterstützung bei der Antragstellung, beispielsweise auf einen Pflegegrad.
Das Angebot richtet sich insbesondere an pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige, aber auch an jede andere interessierte Person. Außerdem spricht es Menschen an, die sich ehrenamtlich im Seniorenbereich engagieren möchten.
Eine Terminvereinbarung vorab ist erforderlich, auch für Hausbesuche: Telefon 0511 700 201 16.