Benjamin Winter übernimmt Aufgabe

Symbolische Schlüsselübergabe für die Volksbank in Lehrte: Beate Breuer übergibt die Leitung an Benjamin Winter. (Foto: Volksbank eG)

Volksbank-Hauptstelle Lehrte unter neuer Leitung

LEHRTE (r/gg). Seit 11. März leitet Benjamin Winter die Volksbank-Hauptstelle am August-Bödecker-Platz. Beate Breuer, die vorherige Leiterin, wechselte auf eigenen Wunsch in den Bereich „Bankeigene Immobilien“ der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen.
Der 33-jährige Benjamin Winter startete seine Bankerlaufbahn im August 2005 bei der Hannoverschen Volksbank. Nach seinem Abschluss als Bankkaufmann wechselte er im Jahr 2008 zur Volksbank eG. Hier war er zunächst im Kundenservice tätig, bevor er 2009 als Privatkundenberater zur Hauptgeschäftsstelle Lehrte wechselte. Neben seiner Berufstätigkeit studierte Winter an der GenoAkademie in Hannover. Das Studium schloss er mit dem Titel „Fachwirt BankColleg“ ab. Von 2012 bis 2016 betreute er Kunden in Ahlten, später auch in Arpke, Immensen und Sievershausen. Von Mai 2016 bis Anfang März 2019 leitete er diese drei Geschäftsstellen.
„Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und mich daher auf diese Stelle beworben. Es freut mich sehr, dass der Vorstand meine bisherigen Leistungen und mein Engagement zu schätzen weiß und mir die Leitung der Stelle zutraut.“
Benjamin Winter kommt in ein gut funktionierendes Team mit Günter Bode, Thomas Voss, Lena Ahrens, Dieter Barth, Ulrike Dombert, Sandra Knackstedt, Dörthe Lucks, Ines Matuse-Helbing, Nadine Matthäi, Jörn Mrusek, Kerstin Neumann, Michael Schönstein und Dirk Schulze.
Mehr als zwölf Jahre leitete Beate Breuer die Lehrter Hauptstelle. Sie übergibt die Verantwortung jetzt in jüngere Hände und überreicht Benjamin Winter symbolisch den Schlüssel zum Bankgebäude.