Beliebte Destinationen für die Sommerferien noch buchbar!

Das Team vom Thomas Cook Reisebüro kennt lohnende Ziele, Hartmut Engel (Mitte) Yvonne Engel (rechts) und Sabrina Hieronimus. (Foto: Dana Noll)

Thomas Cook Reisebüro im Zuckerzentrum hält interessante Angebote bereit

LEHRTE (dno). Die „schönste Zeit des Jahres steht in den Startlöchern“! Sommerzeit ist Urlaubszeit und Reisezeit! Das Thomas Cook Reisebüro in der Zuckerpassage 6 in Lehrte, hält Angebote aller großen, gängigen deutschen Reiseveranstalter bereit. Neben den klassischen Pauschalreisen können auch ganz individuelle Reisen aus verschiedenen Bausteinen zusammengestellt werden. Ein unabhängiges Preisvergleichssystem ermittelt immer den besten Preis für den Kunden.
Mit Gelassenheit sieht Yvonne Engel die Diskussionen über den Trend, dass „vermeintliche Krisengebiete gemieden werden und dadurch beliebte Destinationen überlaufen oder sogar überbucht sind“. „Es ist überall noch etwas zu haben“, sagt die Reisefachfrau, „und dies auch zu vernünftigen Preisen!“
Dies gilt natürlich sowohl für Flugpauschalreisen als auch für Ziele mit Eigenanreise, zum Beispiel an die deutschen Küsten oder in die Nachbarstaaten wie Dänemark, Niederlande oder Polen. Wer lieber in die Berge fährt, findet attraktive Familien-Angebote in Österreich. Auch Hotels für einen Aktivtrip zum Mountainbiking, Wandern oder für einen entspannten Wellness-Urlaub sind noch buchbar.
Kreuzfahrten liegen nach wie vor im Trend. Die Reedereien haben daher bereits jetzt Buchungen für Fahrten im kommenden Jahr bis hin zum Frühjahr 2018 frei gegeben. Jetzt lassen sich die besten Kabinen sichern! Dies gilt insbesondere für die beliebten und stets früh vergriffenen Nordland-Touren Richtung Nordkap, Island und Spitzbergen.
Für „Flusskreuzfahrer“, die zum Beispiel auf der Rhone unterwegs sind, bietet sich mit der Airline flybe, die ab August direkt Hannover-Lyon in ihrem Streckenplan hat, eine besonders bequeme Anreisemöglichkeit.
Stark gefragt sind Städtereisen, beispielsweise nach Dresden, Leipzig oder München. Wie wäre es mal mit einem Wochenende in der Kulturhauptstadt 2016 Breslau?
Da die Herbstferien in Niedersachsen bereits sehr früh in diesem Jahr fallen, bieten sich zusätzlich Destinationen an wie zum Beispiel die Balearen oder Portugal, da dort noch milde Temperaturen um diese Jahreszeit herrschen.