Beim Wenden gegen Baum gefahren

Sehnde (r/gg). Am Samstag um 14.50 Uhr kam eine 52-Jährige beim Wenden ihres Fahrzeugs auf der Straße Am Stadion von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Fahrer- und Beifahrerairbags lösen aus. Es entsteht Sachschaden am Pkw und am Baum. Die leicht verletzte Fahrerin wurde von Sanitätern medizinisch versorgt. Eine weitere Behandlung im Krankenhaus lehnte sie ab. Polizisten fanden auf dem Beifahrersitz diverse leere Flaschen alkoholischer Getränke, stellten bei der Fahrerin Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest war aufgrund des schwachen Pusteverhaltens nicht durchführbar. Im Polizeikommissariat Lehrte wurde im Anschluss eine ärztliche Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.