Beim Lehrter Königsschießen ging echt „die Post ab“ …

Die Majestäten der Bürgerschützen-Gesellschaft Lehrte für das große Fest vom 28. bis 31. Juli mit (v.l.) ihrem Vorsitzenden Claus Reimann: Doris Schmidt, Gero Böhnke, Lasse Stache und Schülerbester (und Songwriter) Dominik Münzer (siehe auch den nebenstehenden Text. (Foto: Walter Klinger)

Auch ein absoluter Neuling walte(r)t beim Schützen- und Volksfest vom 28. bis 31. Juli seines königlichen Amtes

LEHRTE (kl). „Schnapszahlen“ konnte (v.l.) Bürgerschützenchef Claus Reimann nicht nur mehrheitlich bei den Siegerergebnissen der Damen, sondern auch bei den Majestäten ausrufen. So bei Damenkönigin Doris Schmidt (44,7 Teiler), Schützenkönig Dirk Böhnke (44 Ring) und Jungschützenkönig Lasse Stache (ebenfalls 44 Ring). Schülerbester Dominik Münzer fiel mit „unsymmetrischen“ 91 Ring zwar aus dem Rahmen, setzt aber bei einem ganz anderen Wettbewerb ohnehin auf das Motto „Ich höre Dir nicht zu“. Der Königstitel gehört ihm bereits das zweite Mal ganz sicher, beim Internetvotum für das bundesweite KIKA-Songwritercasting muss er dagegen noch bis (Schützenfest-)Samstag mit eigenen Songtiteln punkten – und durch Klicks seiner Fans auf www.kika.de/Fernsehen im Internet. Foto: Walter Klinger

LEHRTE (kl). So richtig Freude haben die Mitglieder des Schützen-Corps an ihren Majestäten für das morgen beginnende Schützen- und Volksfest (v.l.): Dominic Jux ist Jungschützenkönig, Verlässlichkeit bei der Weitergabe der Briefe des Königsclubs garantiert Postzustellerin Tanja Buchholz als Damenkönigin und Männermajestät Frank Walter ist – als Neumitglied zum ersten Mal vor der Königsscheibe – eine ebenfalls überaus sympathische Überraschung. Corps-Chef Dirk Mahlmann zeigt schon mal die geschnitzte Zimmerscheibe des Königs. Monique Pistor als Schülerbeste (vorn, Wilhelm-Tell-Scheibe und Lichtpunktgewehr) sorgt für zusätzliche Fröhlichkeit im Corps-„Königshaus“. Foto: Walter Klinger