Bei Holzarbeit schwer verletzt

Kolshorn (r/gg). Bei der Waldarbeit ist am Samstagvormittag ein 55-Jähriger verunglückt. Beim Beladen eines Traktoranhängers mit Holz rutschte er ab und fiel zwei Meter tief zu Boden. Dabei schlug er mit dem Kopf auf und erlitt dadurch schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Medizinische Hochschule nach Hannover gebracht.