Bei Anschaffungen geholfen

Nahmen die Förderung der Volksbank entgegen (von links): Karlheinz Kiep (Modellbauclub), Thorsten Wolpert (Lehrte 06), Michael Claus (FC Lehrte), Andrea Mausolf (Voices in Change), Helga Laube-Hoffmann (Kreisgruppe Region H-Ost), Silvia Liedtke (Ev. Altenheim Lehrte), Beater Breuer (Hauptstellenleiterin Lehrte), Günter Bode (stellvertretender Hauptstellenleiter), Roland Helmut Lucks (Förderverein Altenheim Lehrte). (Foto: Volksbank)

Volksbank unterstützt Lehrter Vereine

LEHRTE (r/gg). Mit 8.200 Euro hat die Volksbank im Jahr 2018 insgesamt zwölf Vereine im Bereich Lehrte unterstützt. Die Mittel stammen aus dem Reinertrag des Gewinnsparens.
Beate Breuer, Leiterin der Hauptstelle Lehrte und ihr Team luden die Vertreter der geför-derten Vereine jetzt in die Hauptstelle am August-Bödecker-Platz zur offiziellen Übergabe ein. Nach der Begrüßung stellte Beate Breuer die einzelnen Institutionen und ihre Anschaffungen oder Projekte vor, die aus dem Reinertrag gefördert wurden.
Sie bedankte sich auch den Volksbank-Mitgliedern und -Kunden, die sich für das Gewinnspa-ren entschieden haben: „Wir freuen uns sehr, dass wir dank unserer rund 1.100 Gewinnspa-rer und Ihrer nahezu 6.000 Lose die Möglichkeit dieser großartigen finanziellen Unterstützung für unseren Bereich haben. Dafür auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Jedes in unserer Region verkaufte Los trägt dazu bei, dass hier vor Ort Mittel für diese Unterstützun-gen zur Verfügung stehen. Unsere Gewinnsparer helfen damit auch vielen Ehrenamtliche bei ihren vielfältigen Aufgaben.“ Besondere Anschaffungen in den Vereinen wurden von der Volksbank finanziell unterstützt, darunter beispielsweise ein Rasenmäher für Fußballplätze oder Sportbekleidung. Die begünstigten Vereine und Institutionen sind: Steel-Breaker´s Hannover, FC Lehrte, Förderverein Altenpflege Lehrte, Modellbau Club Lehrte, Voices in Change, Kampfsportschule Domin, SV 06 Lehrte, Hospizdienst Lehrte, Verband Wohneigentum, und die Matthäus-Kirchengemeinde.
Gewinnsparen – wie geht das?
Der Gewinnsparer entrichtet als Einsatz monatlich fünf Euro je Los; vier Euro davon spart er,
ein Euro beträgt der Loseinsatz. Aus dem Loskapital von einem Euro entsteht unter anderem der sogenannte Reinertrag. Der Sparbeitrag wird Mitte Dezember eines jeden Jahres ausgezahlt. Hat der Sparer zehn Lose mit fortlaufenden End-Nummern, so hat er auf jeden Fall einen Vier-Euro-Gewinn. Jeden Monat im Jahr 2018 werden Gewinne bis zu 5.000 Euro und hochwertige Sachpreise zu gewinnen. Jeder Gewinnsparer trägt mit seinem Loskauf dazu bei, dass die Volksbank in seinem Ort Zuwendungen vergeben kann für soziale, kulturelle oder sonstige gemeinnützige Zwecke. Der sogenannte Reinertrag beträgt 25 Prozent des aufkommenden Spielkapitals.