Begleitung für Senioren

Heidi Vollmer-Lorenz (vordere Reihe, von links), Barbara Götting und Karin Kramer haben erfolgreich die DUO-Schulung abgeschlossen. Lehrtes Erster Stadtrat Uwe Beer (hintere Reihe, von links), Nadine Francksen vom Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Lehrte sowie Annika Jordan und Birgit Peters vom Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land der Region Hannover freuen sich über die Unterstützung der Ehrenamtlichen für Senioren. (Foto: Region Hannover / Leonie Gebhard)

Ehrenamtliche absolvieren Fortbildung für den Einsatz

Lehrte (r/gg). Unterstützung im Alltag, Zeit zum Reden und Zuhören, gemeinsame Unternehmungen oder die Begleitung zu Ärzten und Behörden – im DUO-Projekt begleiten geschulte Ehrenamtliche ältere Menschen. Der Senioren- und Pflegestützpunkt (SPN) Burgdorfer Land der Region Hannover hat in Kooperation mit der Stadt Lehrte seit Februar drei ehrenamtliche DUO-Begleiterinnen ausgebildet. „Viele ältere Menschen wünschen sich, möglichst lange eigenständig zu leben – dabei können die ehrenamtlichen Seniorenbegleitungen eine große Stütze sein,“ erklärt Annika Jordan vom SPN Burgdorfer Land. Corona-bedingt mussten die Schulungen pausieren. Doch jetzt haben die Teilnehmerinnen zum erfolgreichen Abschluss ihr Zertifikaterhalten und können gut gerüstet anderen Menschen eine Stütze sein. Freilich ist der Kontakt derzeit reduziert: Statt Hausbesuchen stehen Telefonate an oder mal ein Gespräch unter freiem Himmel, bei dem die Abstände eingehalten werden. In 50 Theoriestunden und einer 20-stündigen Hospitation haben die Ehrenamtlichen Grundkenntnisse aus ganz verschiedenen Themenbereichen erworben; dazu gehören Gesprächsführung und Kommunikation, die Entwicklung von Tagesstrukturen und psychische Veränderungen im Alter. Ebenfalls wichtig: sozialrechtliche und medizinische Kenntnisse. „Mit dem Wissen aus der DUO-Schulung können die Absolventinnen einen sehr wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe der älteren Generation leisten,“ lobt Uwe Bee, erster Stadtrat der Stadt Lehrte. Wer sich über die ehrenamtliche Seniorenbegleitung in Lehrte informieren möchte, meldet sich bei Nadine Francksen vom Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Lehrte telefonisch unter 05132 505 284 oder per E-Mail an nadine.francksen@lehrte.de. DUO ist eine vom Land Niedersachsen geförderte Qualifizierungsmaßnahme, die die Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover in Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen, der Ländlichen Erwachsenenbildung und verschiedenen Städten und Gemeinden der Region Hannover anbieten.