Begegnungsstätte bleibt geschlossen

Treffen des SoVD-Ortsverbands in der Dürerkate. (Foto: Helga Laube-Hoffmann)

Vorstandssitzung des SoVD-Ortsverbands

Lehrte (r/gg). Nach einem Jahr ohne Treffen wurde jetzt die Vorstandssitzung des SoVD-Ortsverbands im Restaurant Dürerkate realisert. Die Vorsitzende Hildegard Seger informierte zur andauernden Schließung der Begegnungsstätte an der Goethestraße, die sonst als SoVD-Treffpunkt dient. Bevor es zur Wiedereröffnung kommt, werde seitens der Stadtverwaltung darum gebeten, dass die Mitglieder aus den Arbeitsgemeinschaften eine große gemeinsame Aufräumaktion durchführen, den Innenbereich aufräumen, Sitzbänke streichen und das Außengelände herrichten.
Als SPD-Ratsfrau erklärte Helga Laube-Hoffmann in der Sitzung: „Die Ungeduld ist nachvollziehbar, denn die Begegnungsstätte ist bei vielen Älteren doch die einzige Anlaufstelle zur Kommunikation und ein vollständiger Impfschutz liegt vor." Beim Thema Außengelände und Instandsetzung sollten städtische Mitarbeiter diese Arbeiten erledigen. Der SoVD-Vorstand hoffe, dass bald grünes Licht aus dem Rathaus kommt.