Bau noch nicht fertig

Betrieb in neuer Kita läuft an

Sievershausen (r/gg). In digitaler Form wurde jetzt die Eröffnung der neuen Kita, Am Fuhsegraben 2, gefeiert. „Der Bau ist noch nicht fertig, aber die Betreuungsräume sind nutzbar“, sagte Bärbel Springer, Standortleiterin der Gesellschaft Global Education, die die neue Kita in Sievershausen im Auftrag der Stadt Lehrte betreibt. Am Montag beginne der Betrieb, und dann stünden die Kinder im Vordergrund. Die restlichen Arbeiten am Gebäude und im Außenbereich würden nachmittags und an Wochenenden erledigt, sofern dies mit Krach verbunden ist. Zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern sollen betreut werden. Die freien Plätze werden in Kooperation mit der Stadt Lehrte öffentlich vergeben.
Wegen der Corona-Maßnahmen kann die Kita mit dem Namen Forscherwelt vorerst nur im Notbetrieb laufen. Ab dem Sommer seien dann aber alle 65 Plätze belegt, betonte Bärbel Springer. Personal dafür habe man genug, trotz der bekannten Engpässe auf dem Arbeitsmarkt habe es für die neue Einrichtung in Sievershausen enorm viele Bewerbungen von Erzieherinnen gegeben. Nur eine einzige Stelle sei noch nicht besetzt.