Basar in St. Bernward

Geschenkideen für den guten Zweck

LEHRTE (r/gg). Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, öffnet in der St. Bernward- Gemeinde der Weihnachtsbasar von 10 bis 17 Uhr im Pfarrheim an der Feldstraße 8. Adventskränze und – gestecke, selbstgemachte Marmeladen sowie die aus alten Gesangbuchseiten kunstvoll gefalteten Sankt-Bernward-Weihnachtsengel sind zu erwerben. Zum Mittag werden Bratwürste und Suppen, später Kaffee und Kuchen zur geselligen Nachmittags-Runde verkauft. Veranstalter des Basars sind die Deutsch-Indische Partnerschaft Sankt Theresia und die Frauenvereinigung Sankt Elisabeth der Gemeinde. Der Reinerlös des Marktes geht in die nordindische Partnerdiözese der Gemeinde in Gorakphur, für die der Verein sich seit 23 Jahren engagiert. Mit dem Geld aus dem diesjährigen Basar werden Schulen und Frauenhäuser der Gemeinde für die in Indien in ihren Rechten benachteiligten Frauen und Mädchen finanziert.