Autodiebe unterwegs

LEHRTE (r/gg). In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist von dem Gelände eines Autohauses an der Gaußstraße ein Neufahrzeug der Marke Alfa Romeo, Modell Stelvio gestohlen worden. Der graue PKW mit einem Wert von 62.000 Euro war nicht zugelassen, wurde jedoch vermutlich mit ebenfalls im selben Zeitraum entwendeten Kennzeichen eines modellgleichen PKW des Autohauses versehen, um damit zu flüchten. Anfang April waren Täter bereits an diesem Tatort am Werk, derzeit scheiterten sie beim Versuch, Neufahrzeuge dieser Modellreihe von der Freifläche des Autohauses zu entwenden.
Beschädigung an dem Türschloss der Fahrertür wurden jetzt an einem Ford Kuga festgestellt, der auf der Germaniastraße geparkt war.  Die Polizei geht davon aus, dass Täter auf diese Weise versuchten, das erst vor Kurzem zugelassene Neufahrzeug zu öffnen und zu entwenden. Warum der oder die Täter von ihrem Plan abließen, ist nicht bekannt.