Ausflüge mit den Kleinen

Wie eine große Karre ist der VR-Bus leicht zu schieben oder zu ziehen. (Foto: Volksbank eG)

Volksbank verschenkt Kinder-Handwagen

Lehrte-Sehnde (r/gg). Die beliebten VRmobil-Kinderbusse, große Handwagen zum Ziehen, sorgen immer wieder für strahlende Augen bei Kindern, Eltern und Erziehern. Dank ihnen sind Ausflüge zu Fuß in die Umgebung auch für die ganz Kleinen bequem und einfach möglich. Wie auch in den letzten Jahren verschenkt die Volksbank 2021 wieder sechs dieser komfortablen Kinderbusse an Kindergärten und Kitas in ihrer Region.
Der VRmobil-Kinderbus im Wert von rund 3.200 Euro ist zugelassen für maximal sechs Kinder bis zu drei Jahren. Er ist ausgestattet mit ergonomischen verstellbaren Sitzen und Kopfstützen sowie einem Verdeck als Sonnen- und Regenschutz. Im Inneren befindet sich eine Gepäckablage, sodass er für kleinere Trips in die Umgebung bestens geeignet ist.
Kitas und Kindergärten, die von gemeinnützigen Vereinen, Kirchen oder öffentlichen Trägern unterhalten werden, können sich bis zum 12. April online unter www.vb-eg.de/kinderbus um einen der VRmobil-Kinderbusse bewerben. Die Übergabe der Busse ist für Ende Juni geplant.