"Aufwertung der Ortsfeuerwehren"

Drei-Dörfer-CDU begrüßt Bedarfsplan

LEHRTE (r/gg). Eine Stellungnahme zum Feuerwehr-Bedarfsplan gibt die CDU Arpke-Immensen-Sievershausen. Demnach sei eine Aufwertung der Ortsfeuerwehren Sievershausen und Arpke von Grund- zu Stützpunkten gegeben. „Dies ist eine tolle Anerkennung für die geleistete Arbeit unserer Ortsfeuerwehren“, sagt Armin Hapke, Ortsbürgermeister in Sievershausen. Vorteile würden sich ergeben. „Es bedeutet in der Konsequenz mehr Möglichkeiten für unsere Ortsfeuerwehren“, meint der CDU-Ortsverbandsvorsitzende, Marcel Haak aus Arpke. Dies begrüße der lokale CDU-Ortsverband sehr. Dementsprechend teilen Armin Hapke und Marcel Haak gemeinsam mit: „In den kommenden Sitzungen der Ortsräte und der weiteren Gremien werden wir uns für die Umsetzung des Feuerwehr-Bedarfsplans einsetzen.“ Zu den Ausstattungskosten, die aus der Stadtkasse zu leisten wären, gibt es bisher keine Angaben.