Auch sonntags geöffnet

Rotes Kreuz Lehrte – Anmeldung mit QR-Code im Handy. (Foto: DRK Lehrte)

DRK bietet Corona-Schnelltests

Lehrte (r/gg). Der DRK-Ortsverein hat an der Bahnhofstraße 19 ein Corona- Schnelltest-Zentrum (SARS-CoV-2) eröffnet. Dank der Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitern ist es möglich, an fünf Tagen in der Woche einen PoC-Antigen-Schnelltest zu machen. Die Einrichtung ist Mittwoch bis Samstag von 9 bis 11 Uhr und von 15 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Die Tests sind für die Bevölkerung kostenlos.
Das Schnelltest-Zentrum verfügt über drei Kabinen, in denen die Abstriche genommen werden. Besucher werden gebeten sich online anzumelden, hierfür wurde eine neue Internetseite eingerichtet (www.coronatest-drk-lehrte.de). Nach der online-Anmeldung bekommt man eine Bestätigung per E-Mail mit einem QR-Code, der beim Besuch vorgezeigt werden muss. Es ist auch möglich ohne Termin einen Test zu bekommen, sagt der Ortsvereinsvorsitzende Achim Rüter. In diesem Fall muss jedoch eine Gesundheitskarte der Krankenkasse vorgelegt werden.
Das Testergebnis bekommen die Besucher online als E-Mail mitgeteilt. Hierdurch entfällt die Wartezeit vor Ort. Das Testzentrum ist in den ehemaligen Räumen der Gaststätte Classico großzügig eingerichtet. Die Einhaltung der Mindestabstände ist sichergestellt. Unverändert gilt natürlich die Maskenpflicht. Bürger, die sich testen lassen möchten bringen bitte einen Lichtbildausweis mit.
"Wir sind sehr dankbar, dass sich aus dem Pool der Ehrenamtlichen vom Frühjahr zahlreiche Freiwillige gefunden haben, die erneut im Schnelltest-Zentrum ehrenamtlich mitarbeiten", ergänzt Achim Rüter.