Auch Lehrter Jugendteams bei Geocaching Schatzsuche

„Das Superei“ startet in den Osterferien

LEHRTE/ARPKE (r/kl). „Das Superei“ ist der Titel einer Geocaching Schatzsuche in den Osterferien vom 27. bis zum 29. April. Das Sachgebiet Jugendförderung der Stadt Lehrte wird sich mit zwei Teams beteiligen.
Eines davon möchte das Jugendhaus Lehrte-Nord (JuNo) ins Rennen schicken, das andere wird für den Jugendtreff „Hinterhof“ Arpke starten.
Es gibt noch freie Plätze, aber die TeilnehmerInnen müssen sich frühzeitig anmelden.
Detaillierte Infos zum „Superei“ gibt es auch auf www.lehrte.de/familie-Soziales-bildung.aspx. Ergänzend ist der Anmeldungsflyer auch auf www.juno-lehrte.de unter der Rubrik Downloads zu finden.
Veranstaltet wird die Geocaching Schatzsuche als Kooperation vom Team Jugendarbeit der Region Hannover, dem STEP Präventionsteam, der Drobs Hannover und dem Jugendtreff Küsterhaus Wunstorf.