Auch am Schützenfest Röddensen wird es Veränderungen geben …

Kein Fahrgeschäft mehr – ist nun auch Zelt beim Röddenser Fest entbehrlich? (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Vorstand erhält das Vertrauen die Erkundung neuer Wege

LEHRTE/RÖDDENSEN (r/kl). Traditionsgemäß mit einem gemeinsamen und für alle Mitglieder kostenfreien Essen begann die Jahreshauptversammlung der Röddenser Schützen im Feuerwehrhaus. Nach dem Bericht des Kassenwartes und der einzelnen Abteilungen wurden wieder Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt.
Für 40 Jahre und mit einer Urkunde und einer Anstecknadel in Gold wurden
Ingrid Humburg, Uta Ahlvers, Christa Stark, Renate Hagemann, Winni Hagemann und Hans-Herman Thiele und für 15 Jahre mit einer Silbernen Nadel Hans-Heinrich Thiele geehrt.
Zum Ehrenvorstandsmitglied wurde Winni Hagemann ernannt, und zum Ehrenmitglied Benno Gugat.
Ein wichtiger Punkt war natürlich das Schützenfest 2011, das in einem anderen Rahmen stattfinden soll. Die genauen Details dazu sind in der Planung und sollen noch rechtzeitig bekannt gegeben werden.
Mit der Anerkennung durch die Wiederwahl auf fast allen Positionen zeigen sich der 1. Vorsitzende Uwe Nußbeck, sein Stellvertreter Hendrik Thiele, die 1. Schriftführerin Uta Ahlvers, der 1. Kassenwart Dirk Hense, der 1. Schießsportleiter Kornelia Pirnke,
Jugendleiterin Heide Reckzeh, Damenleiterin Elsbeth Klaus und Schützenhauptmann Jürgen Buchholz gut gerüstet für die Aufgaben der Zukunft.
BILDUNTERSCHRIFT:
Zur errungenen Würde des „Kaisers“ beim 100-jährigen Bestehen des Schützenvereins 2010 wurde Benno Gugat (hier im Kreise seiner Garatulanten Ortsbürgermeister Norwin Schellin, Vereinsvorsitzender Benni Gugat, „Kaiserin“ Heide Reckzeh, Sponsor Heiner Götting und Bürgermeisterin Jutta Voß, jetzt auch zum Ehrenmitglied ernannt. Foto: Archiv/Walter Klinger