Arpker Altdorf wird drei Tage lang zur Fest- und Partyzone

Wann? 28.05.2011 14:00 Uhr

Wo? Dorfteich Arpke, Ahrbeke, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Platzkonzert, Kindertanz, Feuerwehr-„Modenschau“ und in diesem Jahr auch das Comeback der Kinder-Sportshowgruppe „Jongolo“ bieten am Samstag Programmhöhepunkte inmitten der Festmeile am Dorfteich. (Foto: Achiv/Walter Klinger)
Lehrte: Dorfteich Arpke |

Zum 35. Mal mit viel Spiel und Sport rings um den Dorfteich

LEHRTE/ARPKE (r/dik/kl). Nur zeitlich, in seinem mittlerweile 35. Jahr, kommt das Arpker Altdorffest ins mittlere Alter. Die Aktivitäten, welche der Arbeitskreis „Kultur und Bildung im Dorf“ unter dem Vorsitz von Ortsbürgermeister Hans-Heinrich Bethmann an diesem Wochenende zwischen dem grünen Zentrum „Arkadia“ und dem Feuerwehrhaus entlang des Dorfteiches anbieten, sind dagegen zahlreicher und schwungvoller denn je – und seit drei Jahren macht zusätzlich die „Arpker Youth Night“ das Fest im Altdorf immer jünger.
Eröffnet wird das Fest am Freitag, 27. Mai, um 19.00 Uhr, mit der bereits 24. Abendmusik in der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“. Mitwirkende sind die Altdorffest-Bläsergruppe, der Singkreis der evangelischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Jörg Anders, der von Andreas Bock geleitete Männergesangverein Immensen-Arpke und Rosemarie Bruns an der Orgel.
Am Sonnabend, 28. Mai, geht es ab 14.00 Uhr vor Bähren Eck beschwingt weiter mit einem Konzert des Spielmannzuges Arpke und ab 15.00 Uhr mit dem Comeback-Auftritt der beliebten Kinder-Sportshowgruppe „Jongolo“ und Kindertänzen unter Leitung von Bärbel Arneke. Ab 16.30 Uhr gibt es eine Vorführung der Jugend- und Kinderfeuerwehr Arpke, die dafür einige Überraschungen abgekündigt hat.
Den ganzen Nachmittag über locken Spezialitätenstände mit Gegrilltem, Käse, Salat und einer riesigen Pilzpfanne, ein Kaffeegarten lädt zum Verweilen ein und auch an den Sekt- und Biertresen kann ein Päuschen eingelegt werden.
Leckere Verköstigung ist auch an Eis-, Hotdog-, Waffel- und Popcornständen möglich und zahlreiche Sport- und Spielangebote, darunter Kegeln und Stelzenlaufen, Boulen, Tischtennis, Dart, Badminton, Krökeln und Torwandschießen, bieten die Möglichkeit, sich die Kalorien wieder ab zu trainieren. Darüber hinaus kann die Kirche, inklusive einer Kirchturmbesteigung, besichtigt werden. Pferdefans dürften beim Kutschefahren und dem Pferdeführen Spaß haben. Es gibt zudem einen Seilgarten, Geschicklichkeitsspiele, Selbstgebasteltes und einen Kinderflohmarkt.
Am Samstagabend, startet dann ab 19.30 Uhr, die (im übrigen alkohlfreie) „Arpker Youth Night“ auf dem „Arkadia“-Parkplatz mit Streetsoccer und anderen Wettbewerben sowie dem Konzert einer Jugendband.
Am Sonntag, 29. Mai, ab 10.30 Uhr, wird im Freien vor der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ ein vom Posaunenchor begleiteter Gottesdienst gefeiert. Beim anschließenden Frühshoppen werden ab 12.00 Uhr Erbsensupppe und weitere Spezialitäten auf Brauls Hof angeboten. Das abschließende Highlight ist, ab 13.00 Uhr, der Live-Auftritt des Rainboworchesters Hämelerwald ebenfalls auf Brauls Hof.
Spaß im Streetsoccer-Court und Livemusik einer Jugendband stehen im Mittelpunkt der „Arpker Youth Night“ am Samstag auf dem „Arkadia“-Parkplatz.
Platzkonzert, Kindertanz, Feuerwehr-„Modenschau“ und in diesem Jahr auch das Comeback der Kinder-Sportshowgruppe „Jongolo“ bieten am Samstag Programmhöhepunkte inmitten der Festmeile am Dorfteich.