Anderer Gottesdienst in Ahlten

Thema "Kirchlicher Dienst für die Polizei"

Ahlten(r/gg). Die Martinskirchengemeinde lädt zu einem „anderen gottesdienst“ ein, bei dem sich der "kirchliche Dienst in Polizei und Zoll" vorstellen wird. Kirchenvorsteher Wolfgang Rottwinkel erklärt: "Ganz besonders in Zeiten, da die Polizei in immer stärkerem Umfang massiven Anfeindungen ausgesetzt ist, möchte der kirchliche Dienst in Polizei und Zoll Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung in die Polizei hineinsenden und gleichzeitig verdeutlichen, was für einen wichtigen Dienst die Beamten der Polizei für unsere Gesellschaft verrichten." Referent ist Pastor Torsten Ernst, der einen Einblick in die landesweite Arbeit der Polizeiseelsorge gewährt.
Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, 3. April, um 17 Uhr in der Martinskirche, Hannoversche Straße 28.Zugangsbeschränkungen zum Gottesdienst sind aufgehoben - keine G-Regelung. Es gilt aber FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und bei Gemeindegesang. Ein freiwilliger Check-In über die Corona-Warn-App wird angeboten.