Andacht per Telefon

Telefonandachten entstehen in Zusammenarbeit zweier Gemeinden (von links): Pastorin Sophie Anca (Markusgemeinde) und Pastorin Gesa Steingräber-Broder (Matthäusgemeinde). (Foto: Privat)

Angebot der Markus- und Matthäusgemeinde

Lehrte (r/gg). Innehalten. Zuhören. Nachdenken. Das ist möglich mit den gemeinsamen Telefonandachten der Markus- und Matthäusgemeinde. Das neue Format wurde entwickelt, um für die Menschen in Lehrte da zu sein. Bequem von zu Hause aus kann man die Telefonandachten erreichen, unabhängig vom Wochentag oder der Tageszeit. Die Andachten werden jeden Sonntag aktualisiert und im Wechsel von der Markus- und Matthäusgemeinde verantwortet. Sie werden von haupt- und ehrenamtlichen Sprechern aufgenommen und von schönen Musikstücken gerahmt. Zunächst ist dieses Format von Anfang Februar bis Ostern geplant, eine Fortführung ist aber auch darüber hinaus gut möglich. Die Telefonandachten sind ab Sonntag, 7. Februar, unter der Rufnummer 05132 86 24 997 hörbar.