Amtswechsel im THW-Ortsverband

Michael Sachs (links) und Marc Kulisch bei der Amtsübergabe in der städtischen Galerie. (Foto: THW, Rainer Lange)

Michael Sachs ist Ortsbeauftragter, Marc Kulisch scheidet aus

Lehrte (r/gg). In der städtischen Galerie an der Zuckerpassage, Alte Schlosserei, wurde bei der Versammlung des THW-Ortsverbands der Führungswechsel vollzogen. Der bisherige Ortbeauftragte Marc Kulisch übergab an Michael Sachs.
Gastredner Manuel Almanzor, THW-Landesbeauftragte, würdigte die Verdienste von Marc Kulisch. Er hatte seinen THW-Werdegang beim Ortsverband Hannover-Langenhagen begonnen. Dort taten sowohl der heutige Landesbeauftragte und als auch der scheidende Ortsbeauftragte ehrenamtlichen Dienst. Zur damaligen Zeit war Marc Kulisch Zugführer und Manuel Almanzor Gruppenführer. Später wechselte Marc Kulisch zum Ortsverband Lehrte und wurde 2017 Ortsbeauftragter. "Seine langjährige, über die Maße erfolgte Tätigkeit – insbesondere das Wirken als Ortsbeauftragter", so die Formulierung der THW-Mitteilung,  habe dazu geführt, dass Marc Kulisch vom Landesbeauftragten mit dem Orden der Bundesrepublik Deutschland: Ehrenzeichen in Silber geehrt wurde. Anschließend erfolgte die formelle Abberufung als Ortsbeauftragter. Mit einem Rückblick auf seine fünfjährige Amtszeit dankte Marc Kulisch. Nach der mit hoher Übereinstimmung stattgefundenen Vorschlagswahl durch die Ortsverbandshelfer ernannte der Landesbeauftragte jetzt Michael Sachs zum Nachfolger im Amt. Er wünschte ihm allzeit eine gute Hand und viel Erfolg bei der Führung des Ortsverbands. Michael Sachs bedankte sich für die Berufung und versprach eine Führung im Team. Er wolle in der nächsten Zeit mit den Hilfsorganisationen in und um Lehrte sowie Behörden, Wirtschaft und Politik Kontakt aufzunehmen. Marc Kulisch überreichte ihm die Funktionsabzeichen als Ortsbeauftragter und den vom Vorgänger erhaltenen Taktstock für die Führung des OV Lehrte.
Zuvor hatte Marc Kulisch noch Ehrungen für folgende Helfer vorgenommen: Jannik Nelke, Günter Michael, Torsten Weidehaus und Sebastian Vidril mit dem Helferzeichen in Gold sowie Patrick Bloch, Julian Fairbairn und Michael Sachs mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz. Der Landesbeauftragte des THW für Bremen und Niedersachsen, Manuel Almanzor, war es vorbehalten einen Orden der Bundesrepublik Deutschland zu überreichen. Es handelte sich um das Ehrenzeichen in Silber an Dieter Post, der jahrelang Geschicke in Lehrte leitete und sich weit über die Tore von Lehrte hinaus engagiert hatte.