ADFC kodiert Fahrräder

Lehrte (r/gg). Auf Initiative des ADFC werden am Samstag, 16. April, von 10 bis 13 Uhr vor dem Radhaus Sturm, Burgdorfer Straße 7, Fahrräder codiert. Interessierte Radfahrer sind gebeten, Personalausweis und Kaufnachweis mitzubringen. Die Gebühr beträgt zehn Euro; für ADFC-Mitglieder fünf Euro. Die Kodierung dient dem Schutz vor Diebstahl, denn sie zeigt sofort, wem das gestohlene Rad wirklich gehört. 
Alternativ gibt es in jedem Polizei-Kommissariat nach Termin-Anfrage Fahrrad-Codierungen, die dann kostenlos vorgenommen werden.