Achim Reichel, "Desimo", "Five Alive`O" und "Leipziger Pfeffermühle"

"Solo mit Euch" will Rockmusik-Urvater Achim Reichel am 8. November seine Fans im Gutshof Rethmar begeistern. (Foto: Gutshof Rethmar)

Klasse Kulturprogramm im November auf dem Gutshof Rethmar

SEHNDE/RETHMAR (r/kl). Der Gutshof Rethmar hat für die im November beginnende festliche und erlebnisreiche Jahreszeit ein hochkarätiges kulturelles Programm zusammengestellt.
Am Donnerstag, 8. November, ist ab 20.00 Uhr Achim Reichel, er gilt als ein Ur-Vater der deutschen Rockmusik, mit seiner Tour "Solo mit Euch" im Gutshof zu Gast. Mit den "Rattles" wurde er bekannt, "Aloha Heja He", "Kuddel Daddel Du" oder "Der Spieler" kennen alle. Seine vertonten Seemanns- und Volklieder haben sogar im Deutschunterricht Einzug gehalten. Er hat nicht nur Lieder, sondern auch Bilder und Geschichten seines spannenden Lebens im Gepäck.
Schon zwei Tage darauf kommen am Samstag, 10. November, dann Freunde des Irish Folk auf Ihre Kosten. "Five Alive`O" , eine der bekanntesten Folk-Bands im deutschen Sprachbereich sind ab 19.00 Uhr bei der "6. Keltic NIght" im Gutshof zu Gast.
Gegründet 1995 und „still going strong“, ist "Five Alive`O" eine Folkband der Spitzenklasse. Die sechs Vollblutmusiker kommen aus ganz unterschiedlichen Teilen der Welt. Natürlich die darf die Sehnder Band „Folk Train“ auch bei dieser "Keltic Night" nicht fehlen.
Einen Tag später, am Sonntag, 11. November, erklingt - wie bereits berichtet - klassische Musik im Theater im Kornspeicher. Die Hannoversche Orchestervereinigung, das älteste Amateurorchester im norddeutschen Raum, präsentiert ab 16.00 Camille Saint Saëns "Danse Macabre" und Johannes Brahms Sinfonie Nr. 1, c-Moll, op. 68.
Am Freitag, 16. November, kommt die "Leipziger Pfeffermühle" mit ihrem Programm „Schwarz, Rot, Geld“ in den Gutshof . In ihrem neuesten Programm folgen die Pfeffermüller, Franziska Schneider, Matthias Avemarg und Hans-Jürgen Silbermann, mit beinahe detektivischer Raffinesse der Spur des Geldes durch die Deutsche Republik. Eine echte Win-Win-Situation: Spaß und verblüffende Erkenntnis fürs Publikum.
Zum Novemberausklang am Mittwoch, 28. November, präsentiert der zauberhafte Gastgeber "Desimo" wieder drei klasse Gäste.
- ein 2012 mehrfach ausgezeichneter Kabarettist, der als Österreicher und Wahlschwabe "langsam ungemütlich" wird - und dabei immer lustiger wurde und
- ein schwäbisch-norddeutsches Duo, das es einfach tun muss - denn sonst macht`s ja keiner. Comedy, Reime, Impro: einsame spitze!
Natürlich folgt noch eine Überraschung, aber die bleibt erst mal wirklich geheimnisvoll. . . Somit ist für Jeden etwas dabei!
Man (frau!) muss also nicht in die Großstadt fahren, um in der Gastspielsaison Prominenz zu erleben. Karten für diese besonderen Events gibt es im Vorverkauf in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4 im Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" Lehrte und im Gutshof Rethmar, Gutsstraße 16.